Vakuum-Trocknungs- und Imprägnieranlagen für elektrische Bauteile

Moderne und effektive Trocknungs- und Imprägnieranlagen, die den öl-/papierisolierten elektrischen Produkten die besten dielektrischen und mechanischen Eigenschaften verleihen, werden bevorzugt unter Anwendung von Vakuum betrieben. Dies gilt sowohl für die Aufbereitung des Isolieröls als auch für die Trocknung der Isolation. Wir liefern Vakuum-Trocknungs- und Imprägnieranlagen und Öl-Aufbereitungsanlagen, die individuell auf die Anforderungen von öl-/papierisolierten elektrischen Produkten wie Messwandlern, Kondensatoren, Durchführungen und anderen elektrischen Bauteilen abgestimmt sind. 
Arrow Right

Zehnfache Produktivität

Mit den kontinuierlichen Durchlaufanlagen von HEDRICH kann ein hoher Durchsatz von über 1.000 Kondensatoren pro Woche (90 bis 120 Kondensatoren pro Woche bei Batch-Anlagen) garantiert werden. Auch ein nachgeschalteter, automatischer Öl-Füll- und Drucktest ist mit kontinuierlichen Durchlaufanlagen möglich. 

 

Arrow Right

Individuelle Füllhöhen

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Füllsysteme. Die Füllhöhen können über eine gemeinsame offene Rinne im Vakuumkessel selbst oder aber außen nach dem Prinzip der kommunizierenden Röhren eingestellt werden. Individuelle Füllgefäße bieten hierbei höchste Flexibilität. 

 

Arrow Right

Wegbereiter zum Erfolg

Die HEDRICH Anlagenkonzepte sind durch kompakte Bauweisen mit kürzesten Wegen der Grundstein für maximale Produktivität. Die Einfahrsysteme sind stets auf die jeweiligen Produkte abgestimmt, sodass durch eine optimierte Anordnung der Produkte die Ressourcenproduktivität der industriellen Nutzfläche gesteigert wird. 

 

Arrow Right

Gleichmäßig temperiert

HEDRICH beheizt und kühlt den gesamten Autoklaven an allen Flächen, einschließlich Dach, Boden, Rückwand und Tür. Die Temperatursteuerung erfolgt über verschiedene Heizkreisläufe mit manuellen Regelventilen. Heizmedium ist normalerweise Wärmeträgeröl, das durch aufgeschweißte U-Rohre gepumpt wird. Zu Beschleunigungszwecken können Heiz-/Kühlregister zwischen das Trockengut im Autoklaven eingebaut werden.

 

Vorteile der Vakuum-Trocknungs- und Imprägnieranlagen

Lieferbar als Batch-Anlage und kontinuierliche Durchlaufanlage 
Unterschiedliche Möglichkeiten der Füllung und Füllhöheneinstellung 
Komplettbeheizung des Autoklaven durch Wärmeträgeröl, einschließlich Tür 
Optimierte Anordnung der Heiz-/Kühlregister für kurze Aufheiz- und Abkühlzeiten 
Optimierte Anordnung der Kondensatoren auf speziellen Einfahrsystemen 
Optimierte Wärmeverteilung durch Ventilatoren und Luftleitbleche (kontinuierlich) 
Möglichkeit der Trocknung unter Stickstoff
Spezielle Füllstutzen zur vollständigen Füllung des Kondensators 
Beladung des Autoklaven in 2-stöckiger Ausführung – dadurch platzsparend 

Anwendungsgebiete

Hochspannungskondensatoren
Spannungs-, Strommesswandler
Kapazitative Spannungsmesswandler
Durchführungen
Öl-/papierisolierte elektrische Bauteile 

Hedrich Newsletter abonnieren